Unsere Kreisgemeinschaft beim Treffen auf Schloß Burg

Reges Treiben auf Schloß Burg

Am 8.Juli 2018 fand auf Schloß Burg bei Solingen wieder das Treffen statt, das früher als „das kleine  Ostpreußentreffen“ der Landsmannschaft Ostpreußen NRW bekannt war.

Wilhelm Kreuer

Diesmal war es ein gemeinsames Treffen mit den Leidensgenossen aus Schlesien und Pommern. Und ich kann nur sagen: es war ein wunderbares und lebendiges Treffen.

Bei allerbestem Wetter waren viele hundert Besucher gekommen. Es gab Bärenfang und Mohnkuchen, Bratwürste und auch ein kühles Bier.

Rudi Pawelka

Aber das wichtigste war wieder der rege Austausch der Landsleute. Von unserer Kreisgemeinschaft Heiligenbeil war für den Vorstand als Vertretung des Kreisvertreters der 2. Kreisvertreter Christian Perbandt angereist. Er konnte herzliche Grüße an den Vorsitzenden der Landesgruppe NRW, Herrn Wilhelm Kreuer, und seine Frau ausrichten, Kontakte zum Bund Junges Ostpreußen ausbauen und etliche bekannte Ostpreußen treffen und Erfahrungen austauschen.

Die würdige und lebendige Fest- und Kulturveranstaltung rundete das Treffen ab. Mit wenigen Worten: Ein gelungenes Treffen. Es hat sich für alle gelohnt!

Bärenfang gehört dazu!

 

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar auf dieser Seite schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

 

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.